17. September 2014

Die schönsten Geschenkideen - Juniqe, Gravado, Zara & Co.

Image and video hosting by TinyPic
ich weiß nicht wie es Euch geht, aber bei mir standen bisher viele Geburtstage im September an und das Ganze ist noch nicht ausgestanden. Es ist auch immer wieder dasselbe, die Geburtstage kommen dann immer etwas unverhofft. Blöd, wenn man nicht gleich eine Idee hat was man dem Geburtstagskind denn schenken kann. Meistens ist es aber gar nicht so schwer und gerade Frauen kann man ganz einfach glücklich machen. Meistens reicht schon der Gang in eine Parfümerie um einen schönen Duft, einen Nagellack oder Mascara zu kaufen. Wenn ihr mehr wollt kann ich Euch aber noch andere schöne Dinge empfehlen. 

Ich habe Euch hier vor einiger Zeit ja schon die schönen Bilder gezeigt, die ich bei Juniqe bestellt habe. Hier gibt es aber noch viel mehr zum Beispiel die wunderschöne Bettwäsche mit dem Flamingo. Irgendwie bin ich gerade ganz wild auf die knallpinken Tiere und man soll ja immer schenken was man selbst gerne hätte. Aber Spaß beiseite. Hier fragt Euch bestimmt, ob Bettwäsche wirklich so ein tolles Geschenk ist. Ich bin auf jedenfall dafür, denn meistens bin ich viel zu geizig um mir selbst Bettwäsche zu kaufen. Die Freude ist dann aber wenn ich neue Bettwäsche habe umso größer, da sie direkt einen ganzen Raum verändern kann. Hier findet ihr die Bettwäsche.

Ich finde eine schöne Idee ist es auch ein Notizbuch zu verschenken. Notizbücher gehen auch nicht allzu sehr ins Budget und sind trotzdem durch die vielen verschiedenen Motive individuell. Wer es ganz persönlich haben will kann ja auch noch eine persönliche Widmung in das Notizbuch schreiben. Das Notizbuch ist von Zara Home, schaut mal vorbei es gibt viele schöne Motive.

Egal ob für den Freund, die Schwester oder die Eltern, die Handyhülle aus Holz kommt bestimmt bei jedem gut an. Ich hatte selbst lange eine Hülle aus Holz auf die ich immer wieder angesprochen wurde. Ich mochte sie so gerne, dass ich sie solange als Schutz verwendet habe bis sie kaputt gegangen ist. Aber besser so, als wenn mein Handy etwas abbekommen hätte. Die Hülle findet ihr bei Gravado und damit das schlichte Design individuell wird, kann man sie mit dem Namen des Beschenkten versehen.

Meine anderen beiden Allzweck-Geschenkideen sollen das Wohlbefinden steigern. Was gibt es Schöneres als sich abends auf der Couch in eine Decke einzukuscheln. Die Decke, die ich ausgewählt habe ist sogar besonders kuschelig, da sie aus Merinowolle gefertigt wurde. Die Kuscheldecke findet ihr bei Urbanara. Genauso kuschelig ist auch die Cashmere Mütze von bloom. Ich glaube eurer besten Freundin oder Mutter könnt ihr damit eine sehr große Freude machen, denn was gibt es Besseres als Cashmere?

Daily Outfit: Sneakermädchen

Image and video hosting by TinyPic
es gibt jemanden in meiner Familie, der einen ausgeprägten Rot-Tick hat. Eine rote Tasche muss immer dabei sein und wenn die Schuhe dann auch noch Rot sind, kann die Freude kaum größer sein. Die Rede ist von meiner Mama, die ich schon seit ich denken kann immer stolz mit einer roten Tasche den Alltag meistert.
Image and video hosting by TinyPic
Umgangssprachlich sagt man ja auch "Mutter wie Tochter" und da ist es wohl nicht zu verleugnen, dass man auch modetechnisch die Liebe miteinander teilt. Die roten Asics Gel-Lyte im Paisley Pack haben sofort mein Herz höher schlagen lassen. Wahrscheinlich aus dem Grund, da die tägliche Wahl vor dem Schuhschrank immer wieder auf Sneakers fällt. Die Running-Silhouette macht einen schlanken Fuß und die Liebe zum Paisley Muster muss auch einfach in der Familie liegen. Als meine Mama die Schuhe gesehen hat, konnte sie nur noch fragen: "Und ich?".
Image and video hosting by TinyPic
Die Schuhe sind durch ihre Farbe auf jedenfall ein echter Hingucker und eignen sich prima dazu schlichte Outfits aufzupeppen. Zu den Schuhen habe ich mein aktuelles Lieblingskleid von Suit kombiniert, dass vielleicht optisch nicht soviel hermacht, aber unendlich bequem ist. Das Beste ist, dass mein Freund es auch super findet. Es ist einfach das perfekte Kleid für den Alltag und dazu auch noch Herbstkompatibel.
Image and video hosting by TinyPic
Neu bei mir eingezogen ist auch die Leojacke von Minimum. Ich weiß, dass ich mich wiederhole, aber am Leo Muster kann ich einfach nicht vorbeigehen und ich bin mir sicher das ich im Herbst oft zu dieser Jacke greifen werde. Neben dem Leo Muster ist ein weiterer Pluspunkt nämlich auch, dass sie kuschelig warm ist.
Image and video hosting by TinyPic
Jacke: Minimum I Kleid: Suit I Schuhe: Asics I Tasche: Rebecca Minkoff I Fotos: Felix Neumann
Image and video hosting by TinyPic
In Zusammenarbeit mit Asics

12. September 2014

#acerexplorer - Das neue Acer Liquid Jade Plus

Image and video hosting by TinyPic
am letzten Wochenende habe ich die IFA besucht und das nicht ohne Grund. Ich wurde von Acer eingeladen, dass neue Smartphone zu testen. Dabei handelt es sich um das Acer Liquid Jade Plus. Damit man nicht nur Zuhause an dem Smartphone ein paar Knöpfe drückt wurde daraus eine kleine #acerexplorer Tour und wir haben in kleinen Grüppchen Berlin unsicher gemacht und für Euch die besten Orte festgehalten. Wir haben fleißig geknipst, mit dem Telefon geschrieben und die wichtigsten Apps ausprobiert, sodass wir uns mit der Haptik des Smartphones vertraut machen konnten.
Image and video hosting by TinyPic
Wenn ihr mir auf Instagram folgt, habt ihr sicherlich die Bilderflut am Samstag bemerkt und hier zeige ich Euch nochmal die schönsten Bilder von dem Tag, die alle mit dem Acer Liquid Jade Plus gemacht worden sind. Wir haben uns alle am Acer Stand auf der IFA getroffen und wurden mit den Smartphones ausgestattet und haben das Wichtigste erklärt bekommen, sodass wir auch mit dem Smartphone umgehen konnten. Zusammen mit Sarah habe ich mich auch den Weg zum Simon-Dach-Kiez gemacht.
Image and video hosting by TinyPic
Hier findet man nämlich so viele tolle Bars, Restaurants und schöne Orte. Unser Weg führte uns vorbei am Süß war gestern, wo ihr tolle Drinks genießen könnt und vorbei am Burgeramt, das habe ich Euch hier schon mal vorgestellt.
Image and video hosting by TinyPic
Für die kleine Stärkung zwischendurch haben wir uns dann bei Cupcake Berlin  einen leckeren Cupcake gegönnt. Es ist zwar immer viel zu viel Topping, aber manchmal muss man einfach sündigen und der Teig ist so schön fluffig. Hier gibt es sogar vegane und glutenfreie Cupcakes. Ein perfekter Tag ist erst dann perfekt, wenn man ihn auch festhält und das geht am Besten in einem Photoautomat, die in Berlin fast überall stehen.
Image and video hosting by TinyPic
Irgendwie ist die Zeit so schnell verflogen und wir haben einen kleinen Zwischenstopp eingelegt und uns auf dem Raw-Gelände wieder mit den anderen Mädels getroffen. Das nächste Ziel war ein leckeres Essen bei Shiso Burger. Die Burger und "Pommer" waren sowas von lecker und ich kann Euch nur sagen, dass es ein rundum perfekter Tag war.
Image and video hosting by TinyPic
Bestimmt fragt ihr Euch jetzt aber, was denn das Acer Liquid Jade Plus sonst noch alles kann, außer schöne Bilder machen und das werde ich natürlich verraten.
Image and video hosting by TinyPic
Zuerst muss ich aber sagen, dass es bestimmt nicht einfach ist, dass passende Smartphone zu finden. Jeder von uns hat andere Ansprüche und auch das Budget spielt eine bedeutende Rolle. Ich kann Euch sagen, dass das Acer Smartphone ein wahres Allround-Talent ist. Der Preis ist absolut unschlagbar, denn mit 279€ ist es nicht nur äußerst günstig, sondern kann auch ziemlich viel. Hier die wichtigsten Fakten. Das Smartphone läuft unter dem Betriebssystem Android 4.4 Kitkat (die aktuellste Version von Android) und ist mit 16 GB Speicher ausgestattet. Vorne ist eine Frontkamera zu finden, die mit 2 MP aufwarten kann. Ein Anti-Falten Filter kann ihr sogar auf Wunsch aktiviert werden. Hinten bietet das Acer Liquid Jade Plus eine 13 MP Kamera und von der Qualität der Bilder könnt ihr Euch ja selbst überzeugen. Ich persönlich bin ja ein sehr großer Fan von großen Bildschirmen und den 5 Zoll großen Display vermisse ich ein wenig bei meinem Eigenem. Um hier die Fakten zu vervollständigen ist noch zu sagen, dass das Smartphone über einen 1.3 Ghz Quad Core Prozessor verfügt und 2 GB Ram hat. Die 2 GB Ram sind besonders wichtig, wenn man mehrere Anwendungen nebeneinander laufen hat. Absolute Pluspunkte bekommt das Smartphone von mir dafür, dass man es mit zwei Sim-Karten gleichzeitig benutzen kann. Äußerst praktisch für die Leute die Arbeit und Privatleben trennen möchten. Genauso spannend finde ich auch das Acer Extend. Acer Extend bietet dir die Möglichkeit dein Smartphone mit einem Rechner deiner Wahl zu verbinden und der gesamte Smartphone Display wird dann auf deinem Rechner dargestellt. Hier kannst du dann alle Apps wie What´s App und Co. nutzen. Für Menschen, die nicht so Smartphoneaffin sind, ältere Menschen oder Kinder ist der Quick Modus einfach genial. Hier kann man den Startbildschirm vereinfachen oder bei Kindern bestimmte Funktionen abschalten. Mein Fazit ist, dass das Smartphone vom Preis-Leistungs-Verhältnis nicht zu übertreffen ist.

Neben Sarah und mir waren auch noch ann.meer, Lu loves Handmade, Himbeermarmelade und Aentschie!

11. September 2014

Trendwatch - Contemporary Grunge

Image and video hosting by TinyPic
mit dem nahenden Herbst muss sich auch nach passenden Schuhwerk umgesehen werden. Ich habe da eigentlich nie so genaue Vorstellungen, da ich einfach so gut wie alles mag! Ich habe weder farblich Wünsche, noch muss es ein Stiefel, Sneaker oder Ankle Boot sein. Ich muss den Schuh einfach sehen und es muss sofort Klick machen! Genauso war es auch als die neuen Schuhe von Zign unter dem Thema Contemporary Grunge in mein Postfach flatterten. Denn hier wird im Herbst/Winter Grunge wieder aufleben und ich stelle mir die Kombination mit Trenchcoat, Hut und Jeans einfach toll vor. Besonders toll finde ich den weinrote Slipper, der garantiert wunderbar mit meinem khakifarbenen Trench harmoniert. Allgemein können im Herbst gedeckte Farben, Lack und metallische Elemente nicht falsch sein. Die Schuhe sind ein absoluter Blickfang und ich schmachte sie noch ein bisschen weiter an.

9. September 2014

Casual Wednesday - Was ziehe ich an?

Image and video hosting by TinyPic
ich weiß ganz genau, dass ihr alle wisst was ich meine, wenn ich sage ich habe nichts zum Anziehen! Je nach Tagesform hat man einfach gewisse Vorstellungen was man denn anziehen möchte und wenn das dafür Passende nicht im Kleiderschrank ist, guckt man ziemlich doof aus der Wäsche. Ich erwische mich beim Shoppen aber immer wieder dabei, dass ich ziemlich ähnliche Sachen in mein Einkaufskorb packe. Ich habe ein ganz bestimmtes Beuteschema und meistens habe ich irgendwann Sachen im Schrank, die sich ziemlich ähnlich sehen. Also habe ich mir gedacht klicke ich mich einfach durch die unterschiedlichen Online Shop und schaue was ich denn gerne anziehen möchte, wenn ich alle Möglichkeiten hätten. Wer hätte es gedacht, aber mein Wunschoutfit für einen etwas grauen Mittwoch an dem nichts großartiges passiert, hätte ich doch fast genauso im Schrank. Leo Mantel? Check! Eine Bluse mit Karomuster müsste sich auch noch irgendwo in meinem Schrank verstecken und ähnliche Chelsea Boots habe ich auch, auch wenn sie nicht aus Wildleder sondern aus Glattleder sind. Nur bei der Jeans wird es schon etwas schwieriger, da ich so eine helle Waschung nicht im Schrank habe. Ich glaube das Outfit funktioniert auch super mit einer dunkleren Waschung oder vielleicht sogar einer schwarzen Jeans. Der Jutebeutel gibt genau das richtige Statement und in meiner Kleiderkammer habe ich ein relativ ähnliches Stück. Den Beutel habe ich bei Spreadshirt entdeckt und hier kann man seinen Beutel auch ganz individuell gestalten, sodass das Outfit immer mit dem passenden Statement unterstrichen wird. Auch trendige Vintage Taschen gibt es dort, die auch bestens zu einem Casual Wednesday wie heute passen.

Daily Outfit: Hut steht mir gut...

Image and video hosting by TinyPic
oder vielleicht sollte ich das Outfit eher kleiner Cowboy mit Sneakern nennen. Ich weiß nicht so recht! Mir gefiel die Kombination auf jedenfall sehr gut und Hut tragen ich sowieso viel zu selten. 
Image and video hosting by TinyPic
Die Sneaker wurden auch nicht nur zufällig zu dem Outfit kombiniert, denn letztes Wochenende ging es auf die Sneakermesse von Solemart in der Alten Münze. Das hier Sneaker an die Füße gehören ist da wohl obligatorisch! Ich wusste gar nicht wohin ich zuerst schauen sollte, denn alle hatten so coole Sneaker an! Die buntesten Colorways und die schönsten Silhouetten.

Image and video hosting by TinyPic
Die Sneakermesse habe ich auf Einladung von K-Swiss besucht, worüber ich hier Euch bald mehr erzählen werde!
Image and video hosting by TinyPic
Blazer und Hose sind bei mir relativ neu eingezogen und ich bin sowas von verliebt in die Hose. Vielleicht wirkt sie auf den Bildern etwas unscheinbar, aber sie ist sowas von bequem und vorteilhaft geschnitten. Ein Schnäppchen im Sale war sie auch noch, also ein absoluter Glücksgriff.
Image and video hosting by TinyPic
Die Nike Rosherun habe ich Euch glaube ich hier noch gar nicht gezeigt. Sie sind auf eine Kollaboration mit Liberty und obwohl der Geldbeutel eigentlich leer war mussten sie mit.
Image and video hosting by TinyPic
Hut: C&A I Blazer und Hose: H&M I Hemd: Kiomi I Tasche: Rebecca Minkoff I Schuhe: Nike I Fotos: Felix Neumann
Image and video hosting by TinyPic

6. September 2014

Zieht Euch warm an - Strick für den Herbst

Image and video hosting by TinyPic
awww... ich liebe ja den Herbst und das liegt wahrscheinlich auch an den vielen schönen Stricksachen! Ich habe Euch mal meine liebsten Sweater und Strickjacken rausgesucht. Was kann es Schöneres geben, als sich bei frostigem Wind und herabfallenden Blättern in dicken Strick einzukuscheln? Ihr seht schon, dass ich es nicht so besonders farbenfroh mag, aber das macht ja nichts. Gedeckte Farben sind meine besten Freunde im Herbst und im Winter und besonders habe ich an graue und blaue Farbtöne mein Herz verloren. Na gut, so pauschalisieren kann man es aber nicht denn Rostrot, Burgundy und Tannengrün sind natürlich auch wunderschön. Besonders verliebt habe ich mich in den Acne Studio Sweater. Ich weiß gar nicht wieso, aber er ist so schön schlicht und den Print mag ich so gerne. Auch der Topshop Sweater mit dem niedlichen Schößchen hat direkt einen Platz in meinem Herz gewonnen. Dicht gefolgt von dem Oversize Cardigan von Asos. Da fehlen nur noch Boots, eine schlichte Jeans und eine süße Bommel Mütze. Gerade bei den gedeckten Farben fühle ich mich meistens aber ziemlich blass und deswegen darf eine Knallfarbe auf den Lippen natürlich nicht fehlen. Da ist der rote Lippenstift von Mac gerade zu perfekt!

5. September 2014

Urban Outfitters I The Collective I Sunday Society

Image and video hosting by TinyPic
in der 6. Ausgabe des Collectives entfliehen die Handelnden der Hektik des Alltags und geben sich der Kunst der Einfachheit hin um einen Zustand des unkomplizierten und mühelosen Wohlbefindens zu erreichen. Getreu dem Motto, wird hier Stil erkundet, der durch klare Linien und minimalistischer Ästhetik geprägt ist. Mehr dazu seht ihr hier.
Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic 

4. September 2014

John Frieda - Wie bekomme ich meine Haare voluminös?

Image and video hosting by TinyPic
ich mag meine Haare eigentlich ganz gerne, obwohl ich nie so richtig weiß was ich mit ihnen machen soll. Ich kann sie offen tragen, als Pferdeschwanz oder Dutt, alles weitere überschreitet dann schon meine Kompetenzen. Meinen Haaren könnte es vielleicht etwas besser gehen, wenn ich sie regelmäßig schneiden würde. Die Meisten von Euch kennen aber das leidige Thema: "Haare abschneiden? Och nö...!" Darüber hinaus könnte mein Haar auch etwas mehr Volumen vertragen und da kam mir die Pflegeserie von John Frieda Luxurious Volume gerade recht. Ich bin ja mit viel Fantasie gesegnet und so stelle ich mir natürlich direkt Wunder bei solchen Produkten vor. Ich kann Euch sagen, eure Haare werden mit mehr Volumen gesegnet sein, aber sie werden sich nicht 5 cm von eurem Ansatz abheben! So stelle ich mir das Ganze nämlich direkt vor. Ich habe direkt das Fühlbar-Mehr-Volumen Shampoo getestet und bin überzeugt. Es hat einen angenehmen Duft und schäumt schön, aber was viel entscheidener ist, dass man direkt mehr Griffigkeit im Haar hat. Die Inhaltsstoffe des Fühlbar-mehr-Volumen Shampoos schaffen Fülle und versorgen das Haar gleichzeitig mit einer Extraportion Pflege.Ich habe meine Haare erstmal etwas im Handtuch trocknen lassen und dann den Ansatz-Booster auf meinen Ansatz gesprüht. Feines Haar wird von der Wurzel an gestärkt und durch den Boost-Komplex direkt am Ansatz angehoben – so gewinnt das gesamte Haar an Volumen. In den Längen habe ich das Mehr-Haar-Gefühl Spray verteilt und alles trocken geföhnt. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Ich finde die Haare sehen nicht nur voluminöser aus, sondern auch etwas gesünder.
Image and video hosting by TinyPic
Da ich gerade so fleißig zum Sport gehe und das meistens 5 mal die Woche, wasche ich meine Haare gerade ziemlich häufig. Das finden meine Haare nicht so toll und mit meinem alten Shampoo sahen sie immer strohiger aus vom vielen Waschen. Das hat sich mit der John Frieda Serie erledigt und ich kann die Volumen-Serie jedem ans Herz legen, der sich mehr Volumen in den Haaren wünscht. Zu der Serie gehört auch noch ein Haarspray sowie ein Haarschaum. Ich benutze Spray & Co. allerdings nur sehr selten und habe sie bisher noch nicht getestet. Das werde ich aber noch nachholen und Euch davon berichten. Ich bin aber von dem Ergebnis auch überzeugt, wenn ich nur das Shampoo und die Boost-Produkte nutze.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...