30. September 2014

Daily Outfit - In den Herbst mit Mexx

Image and video hosting by TinyPic
letzte Woche hat die Mall of Berlin am Leipziger Platz aufgemacht. Ich habe mich in das Getümmel geworfen und mir die vielen neuen Stores angesehen. Hauptsächlich war ich aber da, weil ich zur Eröffnung von Mexx eingeladen worden bin. Ich habe schon lange nicht mehr bei Mexx gestoppt und war umso gespannter auf das Sortiment.
Image and video hosting by TinyPic

Das Sortiment passt gerade sehr gut zu meinem Geschmack. Schlichtes Design mit kleinen Raffinessen in Hülle und Fülle. Klar, dass ich da nicht mit leeren Händen rausgehen konnte. 
Image and video hosting by TinyPic
Verliebt habe ich mich direkt in die Caban Jacke von Mexx. Ich habe bisher noch keinen dunkelblauen Mantel oder eine Jacke und der Schnitt und die Farbe waren einfach perfekt.
Image and video hosting by TinyPic
Vielleicht sollte man die Jacke eher als Caban Jacke beschreiben, die auf Biker Jacke trifft. Denn die Raffungen an den Schultern sind eher für den rockigen Stil üblich.
Image and video hosting by TinyPic
Zu der Jacke habe ich eine Hose in Lederoptik von Modström kombiniert. Die ich jetzt schon Liebe, da sie so gut sitzt und total angenehm zu tragen ist!
Image and video hosting by TinyPic
Die Kombination mit den Fransenboots von Buffalo war eher Zufall, aber ich mag es ziemlich gerne. Dann noch ein schlichtes Streifenshirt dazu und einen karierten Schal um den Herbstlook perfekt zu machen!

Wie gefällt Euch das Outfit?
Image and video hosting by TinyPic
Jacke: Mexx I Shirt: Zara I Hose: Modström I Schal: Accessorize I Schuhe: Buffalo I Tasche: Rebecca Minkoff
Image and video hosting by TinyPic

28. September 2014

Daily Outfit: Lässig in den Herbst

Image and video hosting by TinyPic
ich habe keine Ahnung was das Wetter gerade mit uns macht, aber schlecht finde ich es nicht. Denn wer mag den Zwiebellook nicht gerne? Mit den verschiedenen Schichten kann man schön spielen und Trenchcoat und Boots trage ich eh am Liebsten.
Image and video hosting by TinyPic
Meinen Trenchcoat habe ich Euch hier ja schon einige Male gezeigt und ich glaube er wird mich noch sehr oft im Herbst begleiten. Ich habe ihn mit Rock, T-Shirt und Boots kombiniert und mag den Look immer noch sehr gerne und würde jederzeit wieder so rausgehen.
Image and video hosting by TinyPic
Mein Highlight an dem Outfit sind die Boots von CaShott. Die Marke kommt aus Dänemark und skandinavischen Design bin ich schon lange verfallen. Die Schuhe sind aus butterweichen Leder und die Flechtoptik macht die Boots zu echten Hinguckern.
Image and video hosting by TinyPic
Passend dazu kommen auch T-Shirt und Rock aus Dänemark. Die Sachen sind nämlich von Modström und gerade das T-Shirt kann einen schlichten Look im Handumdrehen aufpeppen.
Image and video hosting by TinyPic
Blouson und Tasche habt ihr ja auch schon öfter gesehen. Ich sollte mir mal angewöhnen Euch verschiedenen Taschen zu zeigen und nicht immer dieselbe. 
Image and video hosting by TinyPic
Trenchcoat: mint&berry I T-Shirt und Rock: Modström I Schuhe: CaShott I Tasche: Rebecca Minkoff I Blouson: Selected Femme

Die schönsten Mäntel und Jacken für den Herbst

Image and video hosting by TinyPic
es ist so verheerend! Ich habe so viele Jacken und Mäntel, dass ich immer wieder Ärger von meinem Freund bekomme. Ich habe einfach zu viel Zeug und verfalle dann immer wieder den einen oder anderen Schätzchen. Okay, am Ende zieht dann schlagartig ganz schön viel Neues bei mir ein und mein Freund weiß nicht wo er seine Sachen unterkriegen soll. Besonders schlimm ist es im Herbst und Winter, denn an schönen Jacken und Mänteln kann ich einfach nicht vorbeigehen, denn die können doch im Handumdrehen einen ganzen Look ausmachen. Ich bin aber schon fast etwas stolz auf mich, denn ein paar Mäntel habe ich schon aussortiert oder besser gesagt Platz für Neues geschaffen. Es wäre doch schrecklich langweilig, wenn wir eine ganze Saison, jeden Tag lang, dasselbe oben drüber tragen würden. An sich habe ich schon ein stattliches Repertoire, aber diese Saison habe ich einiges Schönes in den Online Shops entdeckt. Mir fehlt auf jedenfall eine schlichte Bomberjacke und der Karomantel von River Island ist so zuckersüß. Eine Kuschelfelljacke könnte ich auch noch gebrauchen und wie schön ist der camelfarbene Mantel von A.P.C? Ihr seht schon, ich bin etwas verrückt, aber kann man zu viel von schönen Dingen haben?

26. September 2014

Burger Liebe mit Tefal und dem OptiGrill

Image and video hosting by TinyPic
es muss nicht immer die Designerhandtasche sein oder die tollen Ankle Boots, die ein Vermögen kosten. Bei mir dreht sich nicht immer alles um Klamotten und so träume ich desöftern auch von tollen Küchengeräten. Ich liebe Essen und das ist auch kein Geheimnis. Genauso gerne wie ich Esse koche ich praktischerweise auch. 
 Image and video hosting by TinyPic
Nur an Fleischgerichte traue ich mich nicht immer so gerne ran. Als mir eine Bekannte von dem Tefal Kontaktgrill erzählt hatte, hielt sich meine Begeisterung in Grenzen. Dann habe ich den Grill im Einsatz erlebt und war sofort hin und weg! Den Kontaktgrill Test hat er auf jedenfall bestanden. Es handelt sich um einen Kontaktgrill, der gesundes Grillen gewährleistet. Er ist so einfach zu bedienen und macht eigentlich so gut wie alles von selbst, sodass alles kontrolliert gegart wird. Ich habe meinen OptiGrill mit leckeren Burgern eingeweiht und man hat die Möglichkeit einfach auf den Burger Knopf zu drücken. Der OptiGrill hat nämlich eine automatische Anpassung der Grilltemperatur je nach Dicke des Grillguts, sodass perfekte Grillergebnisse gegeben sind. Per Lichtindikator wird einem der Garzustand vom Fleisch angezeigt. Wer zum Beispiel ein Steak braten will, wird mit akustischen Signalen darüber informiert, ob das Steak blutig oder durch ist. Aber nicht nur für Steak und Burger gibt es das passende Grillprogramm, sondern auch für Geflügel, Sandwiches, Würstchen und Fisch. On top gibt es noch eine Warmhaltefunktion. 
Image and video hosting by TinyPic
Meine Burger, die ich gebraten habe, waren ziemlich lecker und am Ende des Beitrags habe ich noch ein Video von meinem Grillabenteuer eingebettet. Ich bin absolut überzeugt von dem Gerät! Mein Freund zweifelt ja gerne an solchen Küchengeräten, aber als er gesehen hat wie modern der OptiGrill ist, war auch er schnell überzeugt. Das Gerät lässt sich so einfach handhaben! Besonders praktisch finde ich, dass die Grillplatte abgeschrägt ist. So kann nämlich das Fett direkt in die Auffangpfanne fließen. Wer jetzt noch Angst hat, dass es eine ganz schöne Arbeit ist, dass Gerät wieder sauber zu bekommen, muss ich enttäuschen. Man kann die Grillplatten einfach abnehmen und in die Geschirrspülmaschine stellen.

Image and video hosting by TinyPic

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

23. September 2014

Daily Outfit - Oversize Liebe

Image and video hosting by TinyPic
der Modezirkus hat schon etwas Gutes. Man kann sich nämlich immer wieder neu erfinden und neu verlieben. Gerade bin ich nämlich auf dem Trip "Back to Basics" und das Ganze dann auch noch farblich stark reduziert. Schwarz, Grau und Weiß sind momentan mein liebsten Begleiter.
 Image and video hosting by TinyPic
Da war es pures Glück, dass ich bei H&M reinspaziert bin und den tollen Oversize Mantel entdeckt habe. Okay, man muss zugeben, dass H&M mal wieder Copycat gespielt hat und das Modell stark an einen Mantel von Jil Sander erinnert. Bei 30€ kann ich einfach nicht nein sagen und bin froh wenn ich ganz oft ausführen kann.
Image and video hosting by TinyPic
Farblich genau passend für mein aktuelles Beuteschema ist der Mantel auch noch gewesen, perfekter kann es kaum sein!
Image and video hosting by TinyPic
Aber nicht nur der Mantel ist pure Liebe, sondern auch das Schuhwerk, das ich mit ihm kombiniert habe. Der Nike Air Force 1 stand schon länger auf meiner Wunschliste und ich hüpfe im Kreis dafür, dass er nun endlich in meinem Schuhschrank steht. Schon vor 12 Jahren hatte ich einen Nachhilfelehrer, der keinen anderen Schuh tragen wollte und so hatte er zehn Paar top gepflegte weiße AF1 in seinem Schrank zu stehen. 
Image and video hosting by TinyPic
Ich habe das Glück und konnte ihn in meiner Schuhgröße (38) als Kinderschuh ergattern und konnte so ein wenig sparen. Wenn der Air Force 1 auch auf eurer Wunschliste steht, dann bitte hier lang.
Image and video hosting by TinyPic
Zu meiner neuen Mantel Liebe und dem tollsten Schuhen aller Zeiten, habe ich dann Basics kombiniert. Die Trekkings von Uniqlo ist wie für mich gemacht und ich sollte noch welche auf Vorrat holen, falls sie irgendwann nicht mehr so schön aussieht.
Image and video hosting by TinyPic
Dazu noch ein schlichtes T-Shirt von Foxxshirts und meine geliebte Rebecca Minkoff Tasche. Wie wandelbar ein weißes T-Shirt ist, zeige ich Euch in den nächsten Posts.
Image and video hosting by TinyPic
Mantel: H&M I T-Shirt: Foxxshirts I Hose: Uniqlo I Schuhe: Nike I Tasche: Rebecca Minkoff

22. September 2014

upperbike - miete oder vermiete!

Image and video hosting by TinyPic
ich habe zwar kein aufgepimptes Hipsterfahrrad, aber ich fahre mein Bike auch so ziemlich gerne. Gerade in Berlin bietet es sich an Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen, da das meistens sogar schneller geht als mit dem Auto oder den Öffentlichen. Wer möchte im Sommer in der überfüllten U-Bahn oder im Bus stehen, bei dem mal wieder die Klimaanlage kaputt gegangen ist? Da ist es doch viel entspannter gemütlich zur Arbeit oder zur Uni zu radeln. Aber auch im Herbst ist es toll über das knisternde Herbstlaub zu fahren.
Image and video hosting by TinyPic
Viele Leute haben aber gar kein Fahrrad, vor allem Studenten, die frisch nach Berlin gezogen sind. Ein eigenes Fahrrad zu haben ist aber auch gar nicht mehr nötig, denn dafür gibt es ja upperbike. Bei upperbike können sich Privatleute von Privatleuten Fahrräder leihen. Also wenn du zum Beispiel mal mein verlässliches Fahrrad brauchst, kannst du es einfach für kleines Geld mieten. Ich finde die Idee ziemlich genial. Auch wenn ich gerne Fahrrad fahre, steht es doch temporär rum ohne benutzt zu werden.
Image and video hosting by TinyPic
upperbike ist ein junges Startup aus Berlin, also ist auf Lebe Berlin genau der richtige Platz die Idee vorzustellen. Wenn du Interesse an meinem Fahrrad hast, kann ich schauen, ob ich es zu dem Termin nicht brauche und die Anfrage bestätigen. Von dem Geld, was du mir für mein Fahrrad zahlst, bekommt upperbike 20% ab und so sind alle glücklich! Wenn du aber mal ein Lastenfahrrad, ein Rennrad oder ein schickes Retro-Rad brauchst wirst du hier mit Sicherheit auch fündig. Genauso praktisch ist das Ganze aber auch wenn du zu Besuch in Berlin bist und für die Erkundung mobil sein möchtest. Natürlich könntest du auch auf die zahlreichen Fahrrad-Verleihe zurückgreifen, aber dann kommst du nicht in den Genuss von einem individuellen Fahrrad und lernst auch nicht gleichzeitig nette Leute kennen. Mein Fahrrad kannst du dir hier mieten oder du erkundest einfach mal welche Bikes noch zur Verfügung stehen.

17. September 2014

Die schönsten Geschenkideen - Juniqe, Gravado, Zara & Co.

Image and video hosting by TinyPic
ich weiß nicht wie es Euch geht, aber bei mir standen bisher viele Geburtstage im September an und das Ganze ist noch nicht ausgestanden. Es ist auch immer wieder dasselbe, die Geburtstage kommen dann immer etwas unverhofft. Blöd, wenn man nicht gleich eine Idee hat was man dem Geburtstagskind denn schenken kann. Meistens ist es aber gar nicht so schwer und gerade Frauen kann man ganz einfach glücklich machen. Meistens reicht schon der Gang in eine Parfümerie um einen schönen Duft, einen Nagellack oder Mascara zu kaufen. Wenn ihr mehr wollt kann ich Euch aber noch andere schöne Dinge empfehlen. 

Ich habe Euch hier vor einiger Zeit ja schon die schönen Bilder gezeigt, die ich bei Juniqe bestellt habe. Hier gibt es aber noch viel mehr zum Beispiel die wunderschöne Bettwäsche mit dem Flamingo. Irgendwie bin ich gerade ganz wild auf die knallpinken Tiere und man soll ja immer schenken was man selbst gerne hätte. Aber Spaß beiseite. Hier fragt Euch bestimmt, ob Bettwäsche wirklich so ein tolles Geschenk ist. Ich bin auf jedenfall dafür, denn meistens bin ich viel zu geizig um mir selbst Bettwäsche zu kaufen. Die Freude ist dann aber wenn ich neue Bettwäsche habe umso größer, da sie direkt einen ganzen Raum verändern kann. Hier findet ihr die Bettwäsche.

Ich finde eine schöne Idee ist es auch ein Notizbuch zu verschenken. Notizbücher gehen auch nicht allzu sehr ins Budget und sind trotzdem durch die vielen verschiedenen Motive individuell. Wer es ganz persönlich haben will kann ja auch noch eine persönliche Widmung in das Notizbuch schreiben. Das Notizbuch ist von Zara Home, schaut mal vorbei es gibt viele schöne Motive.

Egal ob für den Freund, die Schwester oder die Eltern, die Handyhülle aus Holz kommt bestimmt bei jedem gut an. Ich hatte selbst lange eine Hülle aus Holz auf die ich immer wieder angesprochen wurde. Ich mochte sie so gerne, dass ich sie solange als Schutz verwendet habe bis sie kaputt gegangen ist. Aber besser so, als wenn mein Handy etwas abbekommen hätte. Die Hülle findet ihr bei Gravado und damit das schlichte Design individuell wird, kann man sie mit dem Namen des Beschenkten versehen.

Meine anderen beiden Allzweck-Geschenkideen sollen das Wohlbefinden steigern. Was gibt es Schöneres als sich abends auf der Couch in eine Decke einzukuscheln. Die Decke, die ich ausgewählt habe ist sogar besonders kuschelig, da sie aus Merinowolle gefertigt wurde. Die Kuscheldecke findet ihr bei Urbanara. Genauso kuschelig ist auch die Cashmere Mütze von bloom. Ich glaube eurer besten Freundin oder Mutter könnt ihr damit eine sehr große Freude machen, denn was gibt es Besseres als Cashmere?

Daily Outfit: Sneakermädchen

Image and video hosting by TinyPic
es gibt jemanden in meiner Familie, der einen ausgeprägten Rot-Tick hat. Eine rote Tasche muss immer dabei sein und wenn die Schuhe dann auch noch Rot sind, kann die Freude kaum größer sein. Die Rede ist von meiner Mama, die ich schon seit ich denken kann immer stolz mit einer roten Tasche den Alltag meistert.
Image and video hosting by TinyPic
Umgangssprachlich sagt man ja auch "Mutter wie Tochter" und da ist es wohl nicht zu verleugnen, dass man auch modetechnisch die Liebe miteinander teilt. Die roten Asics Gel-Lyte im Paisley Pack haben sofort mein Herz höher schlagen lassen. Wahrscheinlich aus dem Grund, da die tägliche Wahl vor dem Schuhschrank immer wieder auf Sneakers fällt. Die Running-Silhouette macht einen schlanken Fuß und die Liebe zum Paisley Muster muss auch einfach in der Familie liegen. Als meine Mama die Schuhe gesehen hat, konnte sie nur noch fragen: "Und ich?".
Image and video hosting by TinyPic
Die Schuhe sind durch ihre Farbe auf jedenfall ein echter Hingucker und eignen sich prima dazu schlichte Outfits aufzupeppen. Zu den Schuhen habe ich mein aktuelles Lieblingskleid von Suit kombiniert, dass vielleicht optisch nicht soviel hermacht, aber unendlich bequem ist. Das Beste ist, dass mein Freund es auch super findet. Es ist einfach das perfekte Kleid für den Alltag und dazu auch noch Herbstkompatibel.
Image and video hosting by TinyPic
Neu bei mir eingezogen ist auch die Leojacke von Minimum. Ich weiß, dass ich mich wiederhole, aber am Leo Muster kann ich einfach nicht vorbeigehen und ich bin mir sicher das ich im Herbst oft zu dieser Jacke greifen werde. Neben dem Leo Muster ist ein weiterer Pluspunkt nämlich auch, dass sie kuschelig warm ist.
Image and video hosting by TinyPic
Jacke: Minimum I Kleid: Suit I Schuhe: Asics I Tasche: Rebecca Minkoff I Fotos: Felix Neumann
Image and video hosting by TinyPic
In Zusammenarbeit mit Asics
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...